4 Hopfen, das Original

Wie ihr sicherlich wisst, mag ich, Thomas, sehr gerne Craft Beer oder Bier von kleinen und unabhängigen Brauereien. Wenn ich auf Urlaub bin versuche ich auch immer solche Bier zu ergattern und zu verkosten. Doch ehrlich gesagt kaufe ich auch immer wieder mal ein „Standard Bier“, sprich jene Biere die vermutlich die Einheimischen regulär kaufen. Natürlich erwarte ich mir hier keine Aromawunder oder ähnlich, doch auch ein „Standard Bier“ kann durchaus interessant sein. Bei dieser Verkostung habe ich mich für das 4 Luppoli Originale von Birrificio Angelo Poretti entschieden, einer Brauerei die zur Carlsberg Gruppe gehört. Gleich vorweg, ich konnte die Verkostung leider nicht mit einem entsprechenden Glas durchführen. Ab und an muss man sich eben auch Herausforderungen stellen. 😉

die bierige Strandlektüre

Biermythen, ein Buch von Conrad Seidl

Ehrlich gesagt, wenn ich meine Zeit am Strand im Süden von Europa verbringe, verzichte ich während des Sonnenbads dann doch lieber einmal auf ein Bier. Wieso und warum erklären wir euch in einer Episode des Podcasts. So ganz will ich jedoch auf das Thema doch nicht verzichten und so genieße ich das Bier in literarischer Weise. Conrad Seidl, unseren Hörer:innen und Leser:innen sicherlich sehr bekannt, hat vor kurzem ein neues und spannendes Buch herausgebracht, die Biermythen. Dieses möchte ich euch in diesem Artikel kurz vorstellen.

Extrablond vs. Blond

Vor kurzem haben wir euch ja bei uns im Podcast das Kühle Blonde der Ottakringer Brauerei vorgestellt. Ein Bier, dass im sechzehnten Bezirk von Wien exklusiv für die Hofer KG gebraut wird. Von dieser Serie an Bieren gibt es auch noch eine dezent leichtere Variante die auf den Zusatz Extrablond hört. Ich habe mir gedacht als Start unseres ersten Blogbeitrags in der Hopfologie werde ich einen Vergleich dieser zwei Biere machen. Ready? Auf los gehts los!